Rückmeldung

Liebe Schüler*innen,
Liebe Erziehungsberechtigte,
Liebe Ausbilder*innen,
Liebe Kolleg*innen,

es ist das Ziel aller am Schulleben der Carl-Engler-Schule Karlsruhe beteiligten Personen, in einem guten Schulklima harmonisch miteinander zu arbeiten.

Obwohl niemand Unstimmigkeiten möchte, kann es immer einmal vorkommen, dass man sich ungerecht behandelt oder unverstanden fühlt. Solche Situationen sind für alle Beteiligten emotional belastend. Deshalb ist es uns wichtig, ihre Rückmeldungen zu hören und zu bearbeiten.

Um in schwierigen Situationen in einen konstruktiven Austausch gehen zu können, ist es deshalb notwendig, die richtigen Gesprächswege einzuschlagen. Statt beispielsweise sofort das Gespräch mit der Schulleitung zu suchen, wäre eine vorherige Aussprache aller an der Situation direkt beteiligten Personen wünschenswert. Möglicherweise können in einer solchen Unterredung bereits Missverständnisse geklärt und Unklarheiten beseitigt werden. Alle Beteiligten achten dabei auf eine angemessene Umgangsform.

Nachfolgend sind die empfohlenen Rückmeldungswege von Schüler*innen über Mitschüler*innen sowie über Lehrkräfte dargestellt.

Formular


    Fachlehrer
    Klassenlehrer
    Abteilungsleiter
    Sonstige (Beratungslehrer, Schulsozialarbeit, etc.)

    Bitte beachten Sie die Prozesswege für Schüler, Ausbilder und Erziehungsberechtigte.

    Ich habe bereits erste Schritte zur Klärung meines Anliegens unternommen.

    Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Beantwortung meiner Rückmeldung erhoben und verarbeitet werden..