Neues aus dem Fach NExt – Naturwissenschaftliches Experimentieren

575

Seit diesem Schuljahr beteiligt sich das Technische Gymnasium der CES an dem Schulversuch NExt. Unsere Schüler*innen sind mit Feuereifer dabei: sie forschen und experimentieren in unterschiedlichen naturwissenschaftlichen Fächern wie Mathe, Physik, Biologie und Technik.

Ihr Lehrer Martin Stöckel ist als Projektleiter diverser Jugend forscht-Projekte gut mit der Schülerakademie Karlsruhe, der Hochschule Karlsruhe, dem KIT und der Dualen Hochschule vernetzt, die junge Menschen bei ihren Projektzielen inhaltlich und organisatorisch unterstützen.

Es fanden von Oktober bis Januar bereits mehrere außerunterrichtliche Veranstaltungen an verschiedenen Standorten statt, bei denen die Schülerinnen ihre Beiträge einem wechselnden Publikum aus Professorinnen, Lehrerinnen und Studierenden vortrugen. Davon profitieren auch unsere NExt-Schülerinnen: gleich sieben Projektgruppen haben sich in diesem Jahr an dem renommierten Wissenschaftswettbewerb „Jugend forscht“ angemeldet. Bei den Regionalwettbewerben, die im Februar stattfinden werden, präsentieren sie voraussichtlich ihre Ideen zu Blockchains, schwarzen Löchern, Spieletischen, durchsichtigen Monitoren, Armbedienungen (anstelle gängiger Fernbedienungen) und Teslaspulen.

Allen teilnehmenden Gruppen wünschen wir viel Erfolg mit ihren Projekten!