Ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz

276

Schüler*innen der CES beteiligen sich an Baumpflanzaktion

Am 15. März nahmen engagierte Schüler*innen der Carl-Engler-Schule an einer Baumpflanzaktion im Karlsruher Oberwald teil. Diese Aktion, die im Rahmen der Initiative „Klimaneutrale Schule – Wir machen mit“ organsiert wird, unterstreicht die Wichtigkeit des Klimaschutzes und die Bedeutung von Wäldern für unser Ökosystem.

Bereits zum zweiten Mal machten sich Schüler*innen der teilnehmenden Schulen gemeinsam mit dem örtlichen Forstamt daran, Bäume zu pflanzen, um so einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.  Unsere beiden Schüler*innen des Technischen Gymnasiums, die Teil dieser Aktion waren, verdienen besondere Anerkennung für ihr Engagement. Ihr aktiver Einsatz ist ein inspirierendes Beispiel für Verantwortung, die junge Menschen für die Umwelt übernehmen können.