CES auf der Messe „Einstieg Beruf“

696

Die Ausbildungsmesse „Einstieg Beruf“ ist die größte regionale Messe für berufliche Ausbildung und lockt jährlich tausende Schüler*innen, junge Erwachsene und deren Eltern auf das Gelände der Messe Karlsruhe. Neben Unternehmen und Hochschulen geben auch berufliche Schulen aus der TechnologieRegion Karlsruhe einen Einblick.

An unserem Messestand präsentierte die Carl-Engler-Schule ihre breit gefächerten Schularten in den naturwissenschaftlich-technischen Fachrichtungen. Die Messebesucher*innen hatten die Gelegenheit, mit engagierten Lehrer*innen ins Gespräch zu kommen, die ihre Erfahrungen und Einblicke teilten und gerne Fragen zu Inhalten, Bewerbungsverfahren und Chancen beantworteten.

Vom technischen Gymnasium über die praxisorientierten Berufskollegs für die chemisch-technischen Assistent*innen (CTA) und pharmazeutisch-technischen Assistent*innen bis hin zu den Möglichkeiten des zweiten Bildungswegs durch das einjährige Berufskolleg Fachhochschulreife sowie die technische Oberschule bietet die Carl-Engler-Schule eine interessante Palette an Bildungsmöglichkeiten. In allen Schularten sind das praxisnahe Lernkonzept sowie die modern ausgestatteten Fachräume hervorzuheben, die die Schüler*innen optimal auf ihre berufliche Zukunft vorbereiten.

Die positive Resonanz der Messebesucher*innen zeigte, dass die Carl-Engler-Schule nicht nur eine Institution des Lernens, sondern auch eine Quelle für berufliche Perspektiven und persönliche Entfaltung ist. Die Teilnahme an der „Einstieg Beruf“ unterstreicht einmal mehr das Engagement der Schule, Schüler*innen auf ihrem Weg in die berufliche Zukunft zu begleiten.