Das Leben ist bunt – Schüler*innen der CES werden kreativ!

574

Im Rahmen unseres inspirierenden Malevents schufen Schüler*innen des Berufskollegs PTA/CTA und der Klasse VABO individuelle Kunstwerke auf Leinwand.

Am Vormittag des 26. Januar herrschte im dritten Stock unserer Schule reges Treiben: die Abschlussklassen der Berufskollegs pharmazeutisch-technische bzw. chemisch-technische Assistent*in sowie Schüler*innen der Klasse VABO nahmen an unserem inspirierenden Event „Malen auf Leinwand“ teil.

Angereist waren die Künstlerinnen Sandra Baumann und Bianca Streichardt der Kreativwerkstatt Baumann, die den rund 60 Schüler*innen zunächst anschaulich erklärten, wie mit dem zur Verfügung gestellten Material, diversen Pinseln, Bleistiften, Kellen, Blattgold und natürlich der Farbe selbst umzugehen war, um einen gewünschten Effekt zu erzielen.

Was sie darstellen oder welche Technik sie anwenden wollten, entschieden die Schüler*innen der pharmazeutisch-technischen bzw. chemisch-technischen Assistent*innen sowie die Schüler*innen der Klasse VABO ohne Vorgabe komplett frei.  Ganz bewusst erhielten sie lediglich bei der Umsetzung ihrer Ideen kompetente Unterstützung durch die beiden Künstler*innen der Malwerkstatt Baumann sowie durch die betreuenden Lehrer*innen.

Offen und inspiriert wurden unsere Schüler*innen kreativ und schufen im Laufe des Vormittags in entspannter und harmonischer Atmosphäre vielfältige, völlig individuelle Kunstwerke, die nicht zuletzt durch ihre Ehrlichkeit beeindrucken.

Bei dieser Veranstaltung geht es jedoch um mehr als das bloße Malen und ansehnliche Resultate. Beratungslehrerin Kristin Schulz erläutert: „Das Malevent bietet in entspanntem Rahmen, kurz vor Beginn der Prüfungsphase, nicht nur eine kreative Auszeit, sondern auch eine Gelegenheit zur Stärkung der Resilienz. Das Malen ist also nicht nur kreativer Ausdruck, sondern auch ein wirksames Mittel zur Prävention von Stress.“

Finanziert wurde das Event durch die Schulsozialarbeit, so dass sich alle Teilnehmenden, frei von finanziellen Hürden, voll und ganz auf diese kreative Erfahrung einlassen konnten. Ein herzliches Dankeschön hierfür! Ebenso gilt unser Dank den Künstlerinnen der Kreativwerkstatt Baumann sowie den betreuenden Lehrerinnen, die dazu beigetragen haben, dieses Malevent zu einem inspirierenden und positiven Erlebnis zu machen.

All unseren Schüler*innen der beteiligten Klassen wünschen wir viel Erfolg bei den bevorstehenden Prüfungen!