Erfolg bei „Jugend gründet“

484

Wir freuen uns, einen weiteren Erfolg unserer Schüler Liam Kastner und Fabian Kern (Technisches Gymnasium) vermelden zu können: ihre Teilnahme an dem Wettbewerb „Jugend gründet“ wurde mit einem herausragenden dritten Platz belohnt!

Deutschlandweit haben es Liam und Fabian zunächst unter die 10 besten von 730 Teams geschafft, im Bundesfinale landeten sie dann auf Platz 3.

Inzwischen ist ihr Feinstaubfilter MOZZ kein Projekt mehr, sondern ein verkaufsbereites Produkt. Den in drei Jahren gegangenen Weg von der Idee eines Luftreinigers über ihre Teilnahme an dem Wissenschaftswettbewerb „Jugend forscht“ bis hin zum Entwickeln eines Business-Plans durften wir an der Carl-Engler-Schule begleiten.

Heute ist MOZZ so weit gediehen, dass er zuverlässig und nachhaltig seiner Aufgabe gerecht wird: Raumluft von Feinstaub zu befreien.

Sowohl die technische Idee als auch Liams und Fabians Geschäftsmodell haben kritische Business-Profis überzeugt – Ansporn genug, um in den Verkauf zu starten. Dass es für dieses Produkt einen Markt gibt, zeigen die bislang ca. 200 Vorbestellungen.

Wir wünschen dem Gründer-Team, dass sich neben den Wettbewerbs-Ehrungen nun auch ein wirtschaftlicher Erfolg von MOZZ einstellt!